Pimco-Gründer Bill Gross Aligns mit Warren Buffet in Bet gegen Deflations

Mit all dem Gerede von einer deflationären Depression, ist es interessant festzustellen , dass Bill Gross, der erfolgreichste Bond – Manager der Welt, und Warren Buffet beide Wetten gegen langfristige Deflation gemacht haben. Die folgenden Auszüge aus einem sind Bloomberg Geschichte , macht Pimco $ 8,1 Milliarden Wette gegen `verlorenen Jahrzehnt ‚Deflations vom 10/15/2010:

Bill Gross Pacific Investment Management Co. hat diese $ 8100000000 Wette, dass die USA nicht ein Jahrzehnt der Deflation wie die leiden, die verkrüppelt Japan in den 1990er Jahren beginnen.

„Wir denken, die Möglichkeit, dass die USA 10 Jahre bei stagnierenden oder fallenden Preisen geht, ist remote“ Mihir Worah, der Leiter der PIMCO reale Rendite Portfolio-Management-Team, sagte in einer E-Mail-Antwort auf Fragen.

Worah sagte Pimco Inflations Böden sind „analog“ auf die 36000000000 $ von Aktienindex-Put-Optionen, die Warren Buffetts Berkshire Hathaway Inc. wichtigsten Börsenindizes hat auf, einschließlich der S & P 500 Berkshire für die Vereinbarung $ 4,9 Mrd. für derivative Prämien als Gegenleistung erhalten zu machen Zahlungen an die Geschäftspartner, im Jahr 2018 beginnen, wenn die Aktienindizes sind niedriger, als wenn die Verträge unterzeichnet wurden.

Während die Derivatkontrakte deuten darauf hin, dass die Deflation befürchtet gestiegen sind, ist das Risiko einer Deflation in den USA niedriger als in Japan war, weil die beiden Länder unterschiedliche Währungspolitik haben, sagte Donald Ratajczak, ein Wirtschaftsberater und ehemaliger Direktor des Zentrums Economic Forecasting bei Georgia State University.

„Wir haben nicht so viel über unsere Dollar kümmern“, sagte Ratajczak. „Menschen, die auf zehn Jahre Deflation wetten sind eine schlechte Wette zu machen.“

Wie in der langfristigen (1987-2010) Monatschart des Index unter US-Dollar gezeigt, hat der Dollar keinen klaren Trend zur Zeit (2009-2010), die wir als Konsolidierungsmuster beziehen. Wenn ein Bruch unter 80 auftritt, könnten wir eine relativ schnelle Bewegung in Richtung 75. Der US-Dollar Index schloss gestern bei 81,08 zu sehen.

Dienstag ist in der Nähe auf der CCM 80-20 Tageskorrekturindex (aka 80-20) war 346,42, die unter einem in Bezug auf Niveau bleibt. Allerdings ist die 80-20 – Korrektur – Index entwickelt , um das Risiko einer Korrektur innerhalb eines laufenden Hausse zu bewerten. Die heutigen Märkte möglicherweise nicht stark genug sein , um die 80-20 alles , was relevant. Wenn der S & P 500 über seiner 200-Tage gleitenden Durchschnitt über 1.130 oder halten Sie für eine Zeit brechen kann, dann ist die 80-20 – Korrektur – Index sollte mehr relevant werden. Die CCM – Hausse Sustainability Index ( BMSI ) blieb im Wesentlichen unverändert bei 1.936, ist es nahe dem oberen Ende des neutralen Bereich zu halten.

Dieser Beitrag wurde in Trade veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.